Aktuell

Tobias Thies ist neuer Gesellschafter in der Steuerberatungsgesellschaft Willenbrock, Wesche & Collegen

Gut für die Zukunft aufgestellt

Die Steuerberatungsgesellschaft Willenbrock, Wesche & Collegen sieht sich für die Zukunft gut aufgestellt. Mit Tobias Thies ist am 1. Januar ein engagierter Mitarbeiter als neuer Gesellschafter mit aufgenommen worden. Der 33-Jährige wird damit Partner von Ulrich Wesche, Jörg Heins und Jörg Klingberg, die bereits seit vielen Jahren in der Geschäftsführung tätig sind.

Hans-Peter Willenbrock ist ausgeschieden, bleibt der Gesellschaft aber weiterhin in beratender Funktion erhalten. Die langjährige Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen belegt auch der Werdegang von Tobias Thies, der dort 2004 seine Ausbildung zum Steuerfachangestellten begonnen und 2012 und 2015 die Weiterbildung zum Steuerfachwirt und Steuerberater absolviert hat.

Die fachliche Kompetenz der Steuerberatungsgesellschaft ist jetzt nochmals verstärkt worden. Denn: Carina Bahlburg und Sissi Reimann haben kürzlich erfolgreich das Examen als Steuerberaterinnen abgeschlossen. Beide gehören seit 2014 dem Betrieb an und durften nun freudestrahlend die ausdrücklichen Glückwünsche sowohl der Gesellschafter als auch der Kollegen in Empfang nehmen.

Überhaupt wird bei Willenbrock, Wesche & Collegen der Fokus auf Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Mitarbeiter gelegt. „Das fördern und unterstützen wir gerne“, unterstreichen die Gesellschafter. Damit richtet sich das Unternehmen auch vorausschauend für zukünftige Anforderungen aus. Insgesamt sind 60 Mitarbeiter an drei Standorten – Sittensen, Wittstock, Wittenberge – beschäftigt, davon 44 in Sittensen. Sie bilden ein breit aufgestelltes Spektrum an erfahrenen Mitarbeitern und jungen Fachkräften, deren Durchschnittsalter bei 41 Jahren liegt. Alle zusammen bieten den Mandanten - Privatpersonen, Unternehmen aller Rechtsformen, Vereine - ein vielschichtiges Know-how an. Das Einzugsgebiet umfasst überwiegend den norddeutschen Raum bis hin zu den Bereichen um die Standorte außerhalb der Region.

Zum Portfolio der Gesellschaft gehören die klassische Steuerberatung und die betriebswirtschaftliche Beratung –alles aus einer Hand. Sie ist tätig für Industrie, Gewerbe, Handel, Handwerk und Freiberufler, in geringem Umfang auch für landwirtschaftliche Betriebe. Unternehmen werden von der Existenzgründung bis zur Unternehmensnachfolge begleitet.

Und: Als erfahrene Steuerberatungsgesellschaft können Existenzgründer und Start-ups vom ersten Schritt über den Businessplan bis zu den Kreditgesprächen mit der Bank versiert und fachlich qualifiziert begleitet werden.

Natürlich hat auch die Digitalisierung bei Willenbrock, Wesche & Collegen Einzug gehalten. In der Zusammenarbeit zwischen den Mandanten und dem Steuerberater kommen zunehmend digitale Lösungen zur Anwendung.

Wurden früher alle Belege gesammelt, in den Pendelordner gelegt und dem Steuerberater vorgelegt, können heute elektronische Medien sicher und sinnvoll eingesetzt werden.

Team_WMW_Steuer

von links – Carina Bahlburg, Carmen Lunk, Sissi Reimann, Jörg Heins, Ulrich Wesche, Tobias Thies